Wir stellen unsere warmen Speisen nach dem "Cook & Chill"-Verfahren her.

So funktioniert’s:

Cook & Chill” – das bedeutet “Kochen und Kühlen”.
Die Speisen werden in unserer Küche unter Einhaltung der Hygienestandards frisch gekocht. Nach Fertigstellung werden unsere Speisen innerhalb von maximal 90 Minuten auf höchstens 3°C heruntergekühlt. In der Schule oder Kindertagesbetreuung werden die Speisen unmittelbar vor dem servieren erhitzt und einzelne Komponenten sogar erst vor Ort frisch gegart. Das bringt den entscheidenden Vorteil, dass Qualitätsverluste durch längeres Warmhalten vermieden werden. Vitamine, Geschmack, Farbe und Konsistenz bleiben so bestmöglich erhalten.

  • Wir kaufen wo möglich regional und saisonal.
  • Unser Schweinefleisch beziehen wir regional von auf Stroh gehaltenen Schweinen vom Wirtschaftshof Sachsenland Wittgensdorf.
  • Geflügel beziehen wir regional aus artgerechter Tierhaltung vom Schöneberger Geflügelhof Weber.
  • Ab der Saison 2021 beziehen wir frisches und saisonales Freilandgemüse sowie Kräuter vom Hof zur bunten Kuh in Frankenberg.
  • Unser Speiseplan wird nach den Empfehlungen der DGE für eine vollwertige Ernährung erstellt.
  • Wir verwenden nur Mehrwegbehälter und umweltfreundliche kompostierbare Verpackungen.
  • Bei uns kommen ausschließlich ökologische Reinigungsmittel zum Einsatz.
  • Eine Anpassung unseres Angebots an Allergien, Unverträglichkeiten sowie andere Esskulturen ist kein Problem.
  • Unser Qualitäts- und Beschwerdemanagement kontrolliert Arbeitsabläufe und alle Produkte.
  • Unser HACCP Konzept garantiert die Umsetzung der Hygienerichtlinien.
  • Unsere “free flow”-Buffets sind zeitgemäß und beziehen unsere jungen Gäste mit ein. Dies garantiert Freude und bestmögliche Versorgung.